Baking with the youngest author from Austria!

Hallo Poderosas! Heute möchte ich euch eine ganz besondere Person vorstellen, er ist nicht nur ein brillanter Fotograf, Hobbykonditor, Blogger, Schüler und der jüngste, erfolgreiche Autor Österreichs(!), sondern auch eine sehr liebenswerte und vielfältige Person voller Talente!

Alexander Galle

coverpicture
by @alexandergalle

Ich weiß noch als wir uns in der Schule kennengelernt haben und ich herausgefunden habe, dass er ein Blogger sei. Da er anfangs nie darüber sprach, ging ich auf ihn zu und sagte ihm voller Begeisterung, wie toll ich seinen Blog fand und welche Lust ich hätte auch einen Blog zu betreiben, doch ich wüsste nicht recht wie ich anfangen sollte. Siehe da, 1.5 Jahre später habe ich tatsächlich einen eigenen Blog gestartet und das aufgrund seiner Hilfe und Geduld! Er hat einen sehr großen Teil dazu beigetragen, dass ich meinen Wunsch erfüllen konnte. Als ich ihm sagte ich wäre bereit, meinte er nur: „Ja dann komm vorbei, wir machen Bilder und erstellen deine Seite.“ Gesagt getan! Heute arbeiten wir sehr intensiv zusammen, an einem Tag shooten wir, an einem anderen besuchen wir Firmen und täglich tauschen wir neue Ideen aus. Er inspiriert mich täglich und er bringt jeden Tag ein kleines bisschen Freude in mein Leben.
An dieser Stelle möchte ich ein dickes, fettes DANKESCHÖN an dich, Alexander, aussprechen, dass du mich von Anfang an unterstützt hast und an meiner Seite stehst, wann immer ich dich auch brauche ☺ !!!

Letzten Freitag durfte ich nochmal lästig sein, denn ich wollte unbedingt meinen Lieblingskuchen von seinem neuen Buch mit euch teilen. Hin und wieder liebe ich es Kuchen zu backen, jedoch bin ich oftmals überfordert und weiß nicht recht wie es geht. Deswegen fragte ich Alex, ob wir diesen Kuchen nicht zusammen backen können, denn was ist besser, als vom Meister zu lernen?

by @alexandergalle

 

Hier das Rezept:

Karotte – Preiselbeere Kuchen

  • 5 Eier
  • 300 g Karotten
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 g geriebene Haselnüsse Preiselbeermarmelade
  • 200 g Zucker 300 g Mehl
  • 250 g Margarine

–  Margarine schaumig rühren
–  Langsam Eier und Zucker abwechselnd hinzufügen
–  Haselnüsse, Backpulver und das Mehl unterheben
–  Die Karotten schälen und fein reiben, ebenfalls hinzufügen
–  Den Teig in eine gefettete Springform geben
–  Die Preiselbeermarmelade verteilen
–  Bei 160°C Heißluft für ca. 45 Minuten backen

Dieser Kuchen ist ganz schnell und einfach zu machen und schmeckt dazu noch himmlisch gut!

Was ist euer Lieblingsgebäck?

by @alexandergalle
by @alexandergalle
by @alexandergalle

Es würde mich riesig freuen, wenn ihr seine Seite besuchen würdet 🙂 

http://www.alexandergalle.at

“The only way to have a friend is to be one.“ – Ralph Waldo Emerson

XOXO Luana

11 Gedanken zu “Baking with the youngest author from Austria!

    1. Luana Niedermoser says:

      Hallo liebste Sandra,
      ich finde auch, dass wir (Blogger) uns gegenseitig mehr unterstützen sollen!
      Der Kuchen war auch tatsächlich richtig lecker 🙂
      Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende ❤

      XOXO Luana

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s