MY WEEKEND IN FRANKFURT!

Hallo Poderosas! Einige von euch haben wahrscheinlich mitbekommen, dass ich letztes Wochenende in Frankfurt verbracht habe und diejenigen, die mich auf Snapchat verfolgen wissen, dass ich nicht für einen „gewöhnlichen“ Wochenendtrip dort war. Mein Freund musste nämlich geschäftlich mal wieder nach Frankfurt und ich hatte die Ehre ihn zu begleiten, da er weiß wie gerne ich unterwegs bin. Klar gab es nicht wie sonst üblich eine Sightseeing Tour, sondern diesmal bestand unser Trip aus Terminen und Events. Die ein oder andere wird sich jetzt denken „oh Gott wie langweilig“, aber es war ganz im Gegenteil. Doch erstmal erzähle ich, wie bei einem Reisebericht, was ich so alles gemacht habe.

Am Samstag in der Früh ging es los und 6 Stunden Fahrt lagen vor uns. Die Strecke von Tirol nach Frankfurt a. M. ist momentan nicht gerade toll aufgrund der ganzen Baustellen. Unser Hotel war diesmal viel schöner als das letzte Mal und das Preis-Leistungs-Verhältnis war hervorragend. Jedoch liegt dieses Hotel nicht direkt in der Stadt, aber die 10 min, die wir mit dem Auto in die Stadt gebraucht haben waren auch kein Problem. Das Hotel verfügte über eine äußerst moderne Lobby, einen Fitnessraum, ein Spielzimmer und ein teilweise nur Englisch sprechendes Personal. Falls ihr in Frankfurt seid, dann checkt unbedingt mal dieses Hotel ab 🙂

Hotel MOXY

 Nach dem wir uns im Hotel kurz fresh gemacht haben, erkundeten wir die Stadt. Auf diesem Moment habe ich mich ewig gefreut, da wir bei unserem letzten Frankfurt Aufenthalt die Zeit dazu nicht hatten. Frankfurt bietet extrem schöne Stadteile und gleichzeitig bekommt man erschreckende, aber auch interessante Seiten zu sehen. Diese Stadt war bis jetzt ganz anders als München oder andere deutsche Städte. Vielleicht liegt es daran, dass die großen Banken und das Rotlicht-Viertel ziemlich nebeneinander liegen. Ich muss gestehen, dass die Schicht-Unterschiede sehr krass zu sehen sind. Einerseits sieht man verdammt viele Geschäftsleute mit den schönsten Autos und andererseits sieht man Menschen, die ihr Leben auf der Straße verbringen. IMG_8858Den Sonnenuntergang genossen wir auf dem Main Tower, 200 Meter über Frankfurt. Von dort aus bekommt man den besten Ausblick auf die mächtige Stadt. IMG_8880Am nächsten Tag fand endlich das langersehnte Event statt. Grundsätzlich ging es hauptsächlich um unternehmerisches Weiterbilden und Motivation. Ich muss sagen, dass ich echt viel lernen konnte und die Energie von über 500 motivierten Menschen in einem Raum ist echt ansteckend. Die Vorträge haben mich wiedermal total inspiriert und mein Kopf platzt vor Ideen, die ich gerne mit euch teilen möchte. IMG_8952Wart ihr schon in Frankfurt? Was haltet ihr von Motivationsvorträgen?

„Talent ist das, was du tu kannst.
Motivation bestimmt, was du tust.
Einstellung entscheidet, wie gut du es tust.“ 

XOXO Luana

Ein Gedanke zu “MY WEEKEND IN FRANKFURT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s