The Power of a Strong WHY!

Hey Poderosas & Hey Boys! Ich bins wieder der Boyfriend. Heute solls in meinem Beitrag um Mindcoaching gehen, genauer gesagt um euer WARUM.

Du fragst dich was ich mit WARUM meine? Ganz einfach, den Grund WARUM du etwas machst.

Es ist nämlich nicht nur wichtig Ziele zu haben, sondern noch viel wichtiger, zu wissen warum man diese Ziele erreichen will. Ich sag immer euer Ziel ist der Ort an den ihr hin wollt und euer WARUM ist das Fahrzeug, welches euch hinbringt.

Aber warum ist ein WARUM so wichtig, dass ich einen eigenen Beitrag darüber verfasse? Weil viele Leute die Kraft eines richtig gewählten „Fahrzeugs“ nicht verstehen.

Ihr werdet früher oder später an einen Punkt kommen, wo euch das Leben so richtig auf die Probe stellt, ob ihr euer Ziel wirklich zu 100% erreichen wollt und ihr werdet mit verschiedensten Sachen zu kämpfen haben. Und dann gibt es genau 2 Wege, entweder man lasst alles sein und gibt auf, oder man zieht durch.

Über das Aufgeben oder Durchziehen wird euer WARUM entscheiden.

Ich geb euch mal ein konkretes Beispiel, damit ihr euch das besser vorstellen könnt.

Angenommene Situation:
Du bist in einer Stadt und stehst auf dem Dach eines 100m hohen Gebäudes, ca 20m entfernt steht ein gleich hohes Haus.
Zwischen den beiden Gebäuden liegt ein Holzbalken der ca 10cm breit ist.

Ein Freund von dir sagt dir nun, wenn du ohne Sicherung über den Balken auf das andere Haus gehst bekommst du 100€ von mir. Würdest du das machen? NEIN, auf keinen Fall hoffe ich mal stark ;-).
Dann sagt dein Freund, ok 100€ sind nicht genug, wie wärs mit 1000€? Ich hoffe mal keiner von euch würde für 1000€ sein Leben riskieren, ich würds auf jeden Fall nicht tun.

Jetzt ändern wir die Situation ein klein wenig ab, der Freund ist weg und genauso das Geld (finanzieller Antrieb/Warum).

Das 2. Haus steht nun in Flammen und auf dem anderen Dach liegt eure kleine Tochter mit einem verletzten Bein, die einzige Möglichkeit, dass sie überlebt ist, dass ihr rüber geht und sie auf das sichere Gebäude holt. Würdest du das tun? Also ich auf jeden Fall! Und genau das ist der Unterschied zwischen einem finanziellen WARUM und einem emotionalen WARUM. Der Unterschied zwischen einem richtigen WARUM und einem falschen. Der Unterschied ob ihr durchziehen werdet, oder aufgeben.

Natürlich ist das Beispiel etwas krass und im Normalfall geht es bei euren Zielen nicht um Leben und Tot, aber unterm Strich seht ihr, wie sehr euer Antrieb etwas zu machen, Einfluss auf das Ergebnis haben kann. Deswegen findet ein tiefes, emotionales WARUM für das es sich lohnt jeden Tag aufzustehen und für euer Ziel zu kämpfen.

Fulfillment comes when we live our lives on purpose. ~ unkown

XOXO der Boyfriend

6 Kommentare zu „The Power of a Strong WHY!

  1. WOW, ein wirklich toller Beitrag, der mich tatsächlich ins Grübeln gebracht hat. Ich stimme dir absolut zu, dass ein emotionaler Antrieb dich weiterbringt, als wenn es nur um Ruhm und Reichtum geht. Ich finde das Beispiel zwar auch extrem, aber so am besten verständlich. Bitte gerne mehr davon. Ganz liebe Grüße an Luana und dich, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    Gefällt 1 Person

  2. Dein Beitrag ist wirklich richtig toll und ich muss dir recht geben. Bei allem was man tut ist die Frage nach dem Warum ein guter Antrieb. Besonders in Sachen Uni kann das einem schon mal sehr helfen. Man sieht schließlich nicht am Ende des Monats auf dem Gehaltszettel die Früchte der Lernerei, sondern erst viele Jahre später.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s