Monthly Review February #2 2019

Hallo Poderosas! Ich wünsche euch allen einen wunderschönen neuen Monat und hoffentlich habt ihr einen schönen Februar gehabt. Der Februar war bei mir definitiv spannender als wie der Jänner. Was bei mir los war und was ich erlebt habe erfahrt ihr in diesem Post

Was ich erlebt/unternommen habe:
Der Februar hat endlich wieder mit einem Outfit Shooting begonnen, es war zwar ganz spontan, aber es hat definitiv mal wieder Spaß gemacht und ich freue mich darauf in Zukunft weitere Outfits für euch festzuhalten. Am ersten Freitag vom Februar fand mein Maturaball statt, wo viele Leute von meiner Familie und meine Freunde anwesend waren und ich glaube wir hatten alle einen schönen Abend. Gleich am Sonntag waren der Boyfriend und ich in München, wo wir die Stadt ein bisschen genossen haben und am Nachmittag sind wir zu einem Event gefahren. Wir haben außerdem den ein oder anderen Einrichtungsladen angeschaut, denn bald wird es große Neuigkeiten geben, worauf ich jetzt noch nicht eingehen möchte. Ihr fragt euch auch bestimmt warum heuer kein Valentinstagspost veröffentlich wurde, aber das lag einfach daran, dass der Boyfriend aus geschäftlichen Gründen in Griechenland war. Dafür habe ich meine Eltern auf ein schönes Abendessen begleiten dürfen. Außerdem, war ich gemeinsam mit zwei Schulfreundinnen in Innsbruck und wir haben eine Spende an einen Verein, der Menschen in der Not hilft, übergeben, was für mich ein sehr tolles Gefühl war. Am nächsten Wochenende war der Boyfriend auch wieder da und wir waren auf einer Geburtstagsgala von einer lieben Freundin eingeladen, wofür wir uns nochmals herzlichst bedanken möchten. Am Ende des Monats wurde es etwas ruhiger da der Boyfriend wieder nach Los Angeles und Las Vegas fliegen musste und ich wieder einiges für die Schule erledigen musste. Nichtsdestotrotz war es ein toller Monat.

Was ich gegessen habe:
Auch der Besuch in einem Restaurant kam im Februar öfter vor und es wurde mal wieder lecker gespeist.

Was ich gelernt habe:
Ich habe gelernt, dass man gewisse Menschen einfach ausblenden muss, wenn man ihnen schon nicht aus dem Weg gehen kann. Trotzdem ist es wichtig höflich zu bleiben.

Posts des Monats:
Mein Outfit für kalte Wintertage!
Favorite Beauty Products #1

Vorschau:
Ehrlich gesagt habe ich für März noch nicht viel geplant, außer dass nächste Woche eine Freundin von mir ihren Geburtstag feiert und die Woche drauf dann meine Mama. Ansonsten würde ich sagen, lasse ich den März auf mich zukommen.

Wie war der Februar für euch? 

„Shine like gold, sparkle like glitter.“ – unknown

XOXO Luana

2 Kommentare zu „Monthly Review February #2 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s