Monthly Review #6 June

Hallo Poderosas! Dieser Monthly Review ist wahrscheinlich der, auf den ich mich bis jetzt am meisten gefreut habe, einfach weil sich einiges getan hat. Aber wie, was und warum erfährt ihr heute in diesem Beitrag.

Was ich erlebt/unternommen habe:
Wie schon im letzten Monthly Review erwähnt, war ich wieder am Ende des letzten Monats mit meinem Boyfriend in Frankfurt, wo er vor 3.000 Menschen sprechen durfte. Diesmal hatte ich auch die Gelegenheit ein bisschen mehr von Frankfurt zu sehen und Frankfurt ist meiner Meinung nach komplett anders, als wie die anderen deutschen Städte. Es ist irgendwie faszinierend und schockierend zu gleich, aber um das verstehen zu können, muss man es glaube ich selbst erlebt haben. In der ersten Juni-Woche hatten wir dann gleich zwei Sachen zu feiern und zwar haben wir mit der Familie, die Wohnung endlich eingeweiht und am Tag darauf war mein Geburtstag. Es wurde viel gegessen, viel gelacht und die gemeinsame Zeit mit der Familie und engsten Freunden war einfach wundervoll. Zu meinem Geburtstag habe ich mich dafür entschieden bei „The Woods“ in Seefeld essen und anschließend ins Casino zu gehen, um mein Gutes Glück zu probieren. In der Mitte des Monats hatte ich endlich die langerwartete mündliche Matura und somit kann ich offiziell sagen, dass meine Schulkarriere nun endlich ein Ende gefunden hat. 13 Jahre Schule (in Brasilien fängt man ein Jahr früher an) haben nun gereicht und ich fühle mich als wäre mir ein Stein vom Herzen gefallen. Gleichzeitig fühle ich mich wie in einer neuen Welt, wo ich eigenständig Entscheidungen treffen darf/muss, die für meine Zukunft bedeutend sein werden. Aber das ist auf jeden Fall spannend, denn ein neues Lebenskapitel wurde aufgeschlagen und ich bin der Autor! Die Letzten Tage waren eher entspannend, habe einige Freunde getroffen und viel draußen an der Sonne gechillt.

Was ich gegessen habe:
Gegessen wurde leider viel und leider oft ungesund. Aber ich kann mich in letzter Zeit nicht dazu aufraffen mich gesund zu ernähren… vielleicht ändert sich das immer Sommer, da schweres Essen bei der Hitze den Magen sowieso verdreht.

Was ich gelernt habe:
Ich habe gelernt, dass jede nicht so tolle Phase im Leben auch vergeht. Es mag zwar im Moment kein Ende in Sicht sein, aber nach jedem Regenschauer folgt der Sonnenschein… Diese Phasen können sich unterschiedlich lang hinziehen, manchmal sind es Jahre, vielleicht sind es Monate, Wochen, oder doch nur ein paar Tage. Ich möchte jetzt nicht ins Detail gehen, aber merkt euch eins, nur weil ihr mal eine schlechte Phase habt, heißt es nicht, dass ihr ein schlechtes Leben habt!

Posts des Monats:
„Die Lektion des Loslassens | Das habe ich in Thailand gelernt“
„Hält ein Serum wirklich das was es verspricht?“
„Die besten Home & Interior Online Shops | Unsere Geheimtipps!

Vorschau:
Diesmal fahre oder fliege ich im Sommer überhaupt nicht in den Urlaub, aufgrund mehrerer Faktoren. Und zwar mache ich ein zweimonatiges Praktikum und zweitens stehen im September und November einige Sachen an, worüber ich jetzt noch nichts schreiben möchte, denn ihr werdet alles früh genug erfahren.

Wie war euer Monat? Was habt ihr im Sommer vor?

„Smell the sea, and feel the sky. Let your soul and spirit fly.“ – Van Morrison

XOXO Luana

2 Kommentare zu „Monthly Review #6 June

  1. Dein Monat klingt echt toll. Aber erstmal herzlichen Glückwunsch nachträglich. Geburtstag mit der Familie zu feiern ist einfach toll. Ich hoffe du hast den Tag genossen.
    Frankfurt ist für mich auch eine Stadt, die irgendwie anders ist. Dieses Business-Flair in der Stadt gibt es für mich so in Deutschland auch kein zweites Mal.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s