Monthly Review August #8

Hallo Poderosas! Wie kann es sein, dass 3/4 des Jahres so schnell vergangen sind und für mich 2019 erst jetzt richtig ins laufen kommt? Ich möchte mich zwar nicht beklagen und ich habe einige wichtige Punkte in meinem Leben abschließen können und dennoch fühle ich mich als könnte ich erst jetzt meine Pläne und Wünsche richtig umsetzten.

Was ich erlebt/unternommen habe:
Der August fing bei uns sehr sportlich an, denn wir haben uns endlich aus dem Fitnessstudio hinaus getraut und sind ein paar Mal draußen Joggen gegangen und haben ein Outdoor-Workout gemacht. Diese Abwechslung in der Natur Zeit zu verbringen tut der Seele einfach wahnsinnig gut und wir hatten unglaublich viel Spaß. Am Anfang des Monats hatten wir Freunde aus Mannheim zu Besuch, denen wir die tollsten Plätze von Innsbruck und auch die Kristallwelten von Swarovski in Wattens gezeigt haben. Die Woche drauf haben der Boyfriend und ich unser Dreijähriges in Straßburg gefeiert. Ansonsten habe ich wieder viele Freunde getroffen und endlich, nach fast einem Jahr, bin ich wieder ausgegangen. Somit war mir im August definitiv nicht langweilig und ich habe einige tolle Sachen erlebt. IMG_1734IMG_1729monthlyreview_augustmonthlyreview_augustmonthlyreview_augustStraßburg18Straßburg7

Was ich gegessen habe:
August war von meiner Ernährung her auch ganz gut. Ich habe viel Obst und Gemüse gegessen und habe einfach bewusst darauf geachtet, was ich zu mir nehmen. Ausnahme war in Straßburg, da wollten wir uns die französische Kulinarik nicht entgehen lassen und somit habe ich mir die ein oder andere Spezialität gegönnt.

Was ich gelernt habe:
In den letzten Wochen war mein Kopf damit beschäftigt, sich zu entscheiden wie ich meine Zukunft gestalten möchte bzw. was mein genauer Plan sein wird und ich schreibe bewusst „Kopf“ und nicht Herz, denn bei solchen Entscheidungen fällt es mir extrem schwer auf mein Herz zu hören. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich als Zwilling ein Kopf-Mensch bin. Long story short, obwohl ich immer gesagt habe ich werde nach der Schule sofort anfangen zu studieren, habe ich mich dazu entschieden eine Auszeit zu nehmen und erst im kommenden Herbst mit dem Studium zu beginnen. In diesem Sinne habe ich in diesem Monat gelernt, dass eine Planänderung grundsätzlich nichts Schlimmes ist, sondern im Gegenteil, sie kann Klarheit schaffen und einen viel weiter bringen als gedacht.

Posts des Monats:
STRASSBURG FÜR 3 TAGE! | TRAVEL DIARY, TIPPS, SEHENSWÜRDIGKEITEN…

Vorschau:
Für September habe ich einiges für den Blog geplant bzw. bin ich bereits dabei meine Ideen umzusetzen und ihr könnt euch schon darauf freuen, denn es kommt wieder viel interessanter Content auf euch zu. 

Wie war euer Monat? Wer von euch hat bereits die Schule abgeschlossen und für wen geht es jetzt im Herbst wieder los? 

„The most dangerous person is the one who listens, thinks and observes.“ – Bruce Lee

XOXO Luana

Ein Kommentar zu „Monthly Review August #8

  1. Ich finds cool, dass du dir erstmal ne Auszeit nimmst und erst nächstes Jahr mit dem Studium anfängst. Letztendlich kräht sowieso kein Hahn mehr danach wann mit mit dem Studium am Ende fertig war und mit einem Vollzeit-Job angefangen hat. Ich bin schon gespannt was du für Content vorbereitet hast und freu mich drauf 😉

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s